www.leichtathletik.de

09.01.2007 | DLV News | ev / fk

Marathon-DM 2007 in Mainz

Die Deutsche Marathon-Meisterschaft des Jahres 2007 wird am 6. Mai im Rahmen des Mainzer Gutenberg-Marathon ausgetragen. Bei einer Pressekonferenz unterzeichneten am Dienstag der Sportdezernent der Stadt Mainz, B├╝rgermeister Norbert Sch├╝ler, und DLV-Generalsekret├Ąr Frank Hensel gemeinsam mit dem Rheinhessischen Landesvorsitzenden Hansj├Ârg Riederer die Ausrichtervertr├Ąge.

DLV-Generalsekret├Ąr Frank Hensel unterschrieb in Mainz den Ausrichtervertrag zur Marathon-DM.

Damit sind auch die letzten DLV-Titelk├Ąmpfe dieses Jahres endg├╝ltig vergeben und am ersten Mai-Sonntag k├Ânnen auf dem Rundkurs in der Mainzer Innenstadt die nationalen Marathonmeister der M├Ąnner, Frauen und der einzelnen Seniorenklassen ermittelt werden.

Mainzer Begeisterung f├╝r den Marathon

Von dieser Titelwertung versprechen sich die Mainzer Veranstalter eine weitere Aufwertung des Gutenberg-Marathon, der bereits in den vergangenen Jahren sowohl von der Teilnehmerzahl als auch vom Leistungsniveau her einer der Top-L├Ąufe in Deutschland war.

Sportdezernent Norbert Sch├╝ler sagte zum Procedere: "Uns war in den Gespr├Ąchen mit dem DLV wichtig, dass der bew├Ąhrte Ablauf des Mainz-Marathons bestehen bleibt. Dies wurde vertraglich klar geregelt und bleibt gew├Ąhrleistet. Die DM-L├Ąuferinnen und -L├Ąufer werden mit optisch abgegrenzter eigener Startnummer gut erkennbar in das Feld integriert. Wir erwarten durch Abschluss des Vertrages rund 800 zus├Ątzliche Teilnehmer, die im Kampf um den Deutschen Meistertitel antreten werden. Diese Gr├Â├čenordnung ist f├╝r uns problemlos einzubinden. Daher empfinden wir die Ausrichtung als gro├če Bereicherung und Ehre und freuen uns ausdr├╝cklich auf die Deutsche Meisterschaft in Mainz." Zudem hob er die Mainzer Begeisterung f├╝r dieses Ereignis hervor.

"Geben und Nehmen" beider Seiten

F├╝r den DLV bietet sich beim Mainzer Marathon ein ideales Umfeld zur Ausrichtung seiner Meisterschaft. "Hier findet der Verband einen Vertragspartner, bei dem ein ,Geben und Nehmen' beider Seiten vorhanden ist", sagt Generalsekret├Ąr Frank Hensel.

Der Vertrag mit der Stadt Mainz l├Ąuft zun├Ąchst ├╝ber ein Jahr. ├ťber eine Erneuerung wird nach Abschluss der Veranstaltung beraten. Momentan sind noch keine Vereinbarungen getroffen. Der Haushalt der Landeshauptstadt wird durch die zus├Ątzliche DM-Wertung nicht belastet.

Wechsel vom Herbst- zum Fr├╝hjahrstermin

Die vorangegangene Diskussionen ├╝ber die Vergabe der Titelk├Ąmpfe 2007 wurde auf der Pressekonferenz ebenfalls thematisiert. Es wurde klar gestellt, dass ein Drei-Jahres-Vertrag (2006 bis 2008) von Seiten des DLV letztes Jahr mit M├╝nchen vorlag, aber der dortige Veranstalter nur einen Ein-Jahres-Vertrag unterschreiben wollte. Somit wurde der Wechsel nach Mainz m├Âglich und notwendig.

Den damit verbundenen Wechsel vom Herbst- zum Fr├╝hjahrstermin stellt Frank Hensel in den Zusammenhang des Jahres-Terminkalenders: "Im Fr├╝hjahr wie im Herbst finden sehr viele gro├če Veranstaltungen statt. Egal, wie man sich entscheidet, der Termin konkurriert immer mit anderen Veranstaltungen." Eine Verlegung der Veranstaltung in den Fr├╝hling hat unter anderem den Vorteil, dass die erreichten Zeiten f├╝r weitere internationale Meisterschaften als Qualifikation anerkannt werden.

Meldungen bereits m├Âglich

Ab sofort kann man sich auf der Homepage des Gutenberg-Marathons anmelden www.marathon.mainz.de. An den Deutschen Meisterschaften k├Ânnen nur L├Ąufer/innen teilnehmen, die am 1.1.2007 im Besitz eines g├╝ltigen DLV-Startpasses sind. Die Meldung erfolgt ausschlie├člich beim Gutenberg-Marathon, eine zus├Ątzliche Meldung ├╝ber den Landesverband ist nicht erforderlich. Dieses Verfahren hat sich bereits bei der Marathon-DM 2006 in M├╝nchen bew├Ąhrt.

Bildergalerie

Schon jetzt kann man sich f├╝r die Marathon-DM anmelden (Foto: Chai)

Unterstützt durch:

Top Events

Team-EM 2014
Braunschweig (21./22. Juni)

Erdgas Mehrkampf-Meeting
Ratingen (28./29. Juni)

DM 2014
Ulm (26./27. Juli)

ISTAF 2014
Berlin (31. August 2014)

German Meetings e.V.

Sei dabei!