www.leichtathletik.de

03.01.2004 | Aktuell | fc

Flash-News des Tages

Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik

Michael Johnson im Profil - Jetzt gibt er Workshops in S├╝dafrika

Alles h├Ârt auf Michael Johnson
Michael Johnson, der 400-Meter-Weltrekordhalter aus den USA, h├Ąlt in der n├Ąchsten Woche in Pretoria (S├╝dafrika) einen Workshop ab. Neben Theorie gibt es dabei f├╝r die nationalen Athleten auch Anschauungsunterricht beim Training und nachfolgende Videoanalysen. Der Ex-Langsprinter veranstaltet solche Kurse in den Staaten auch f├╝r Basketball- und Footballspieler.

Rostiger Sprinter
"Ich war noch ziemlich rostig, am Start, in der Mitte und am Ende des Rennens", sagte der australische Sprinter Matt Shirvington nach seinem Auftritt am Samstag in Sydney, bei dem er die 100 Meter in gem├Ąchlichen 10,48 Sekunden zur├╝cklegte. "Ich brauche einfach noch ein paar Rennen." Sein Ziel ist die Olympiateilnahme in Athen. Erst vor kurzem t├Ânte Matt Shirvington, der im letzten Jahr nicht in Tritt kam und gesundheitliche Probleme hatte, dass er sich eine Zeit unter zehn Sekunden noch allemal zutrauen w├╝rde.

Paula Radcliffe die Top-Verdienerin auf der Stra├če
Die Britin Paula Radcliffe, die im Dezember bei der Wahl zu Europas "Sportlerin des Jahres" auf Platz zwei landete, hat bei den Stra├čenl├Ąufen 2003 die meiste Kohle gemacht. Sie brachte es auf 414.295 US-Dollar als Preisgeld. Spitzenverdiener bei den M├Ąnnern war der kenianische Chicago-Sieger Evans Rutto (239.250 $).

Das Leichtathletik-Jahrbuch 2003 – Jetzt bestellen!

Unterstützt durch:

Top Events

Team-EM 2014
Braunschweig (21./22. Juni)

Erdgas Mehrkampf-Meeting
Ratingen (28./29. Juni)

DM 2014
Ulm (26./27. Juli)

ISTAF 2014
Berlin (31. August 2014)

German Meetings e.V.

Sei dabei!