www.leichtathletik.de

04.01.2004 | Aktuell | Simone Schmauser

Melanie Skotnik steigt mit 1,89 Metern ein

Mit einer ordentlichen Leistung ist die deutsche Hochsprung-Meisterin Melanie Skotnik in die Hallensaison gestartet. 1,89 Meter bedeuteten f├╝r die 21-J├Ąhrige F├╝rtherin beim Essinger Hochsprung-Meeting am Sonntag Platz eins.

Melanie Skotnik ist mit 1,89 Metern in die Hallensaison gestartet (Foto: Kiefner)

"Ich bin voll zufrieden, weil ich im Vergleich zum letzten Jahr einen Monat Trainingsr├╝ckstand habe und schwer in den Wettkampf gekommen bin", sagte die bayerische Rekordhalterin.

Mit drei Versuchen ├╝ber die 1,83 Meter machte sie es wahrlich spannend. Die n├Ąchsten H├Âhen meisterte sie dann aber souver├Ąn im ersten Versuch und scheiterte nur knapp bei 1,92 Metern an einem neuen Meetingrekord.

In der M├Ąnnerkonkurrenz siegte ihr Vereinskollege Frank-Volker Niklas mit ├╝bersprungenen 2,10 Metern. Beachtenswert waren auch die 1,77 Meter von der B-Jugendlichen Carolin Dressler (LG Kaufbeuren).

Unterstützt durch:

Top Events

Team-EM 2014
Braunschweig (21./22. Juni)

Erdgas Mehrkampf-Meeting
Ratingen (28./29. Juni)

DM 2014
Ulm (26./27. Juli)

ISTAF 2014
Berlin (31. August 2014)

German Meetings e.V.

Sei dabei!