www.leichtathletik.de

20.05.2008 | Aktuell | Klaus Jakobs/ah

Erfolgreiches Trainingslager der Sprinter

Am Sonntag kehrten die Kurzsprinter aus dem erfolgreichen Trainingslager in Portugal zur├╝ck. Vom 7. bis zum 18. Mai holten sich die schnellen M├Ąnner in Monte Gordo den Feinschliff f├╝r die bevorstehende Saison. Neben den individuellen Trainingseinheiten standen drei zentrale Staffelma├čnahmen im Mittelpunkt des Trainingslagers.

Die Sprinter um Julian Reus und Alexander Kosenkow bereiteten sich in Monte Gordo vor (Foto: Kiefner)


Christian Blum (LAC Quelle F├╝rth M├╝nchen), Marius Broening (LAV asics T├╝bingen), Till Helmke (TSV Friedberg-Fauerbach), Aleixo Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen), Martin Keller (LAC Erdgas Chemnitz), Tobias Unger (LAZ Salamander Kornwestheim Ludwigsburg) sowie die Wattenscheider Sebastian Ernst, Alexander Kosenkow, Ronny Ostwald und Julian Reus konnten die DLV-Trainer Ronald Stein und Klaus Jakobs mit guten Leistungen ├╝berzeugen.

Unterst├╝tzt wurde das Trainerteam von DLV-Physiotherapeut Peter M├╝ller und Biomechaniker Dr. Ralf Buckwitz (OSP Berlin). Mit Axel Berndt, Mihai-Marius Corucle, Ewald Kaufmann und Dr. Bernd Schubert waren auch vier Vereinstrainer in die Ma├čnahme eingebunden.

Erster Start in Weinheim

Frankie Fredericks (Namibia), der den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) seit M├Ąrz 2007 in beratender Funktion unterst├╝tzt, war in diesem Jahr ebenfalls wieder dabei. Der ehemalige Weltklasse-Sprinter konnte viele Eindr├╝cke sammeln und f├╝hrte zahlreiche Gespr├Ąche mit Trainern und Athleten. Frankie Fredericks zeigte sich am Ende sehr zufrieden. ÔÇ×Die Jungs sind derzeit in einer guten Verfassung, das Training hat mir gut gefallen.ÔÇť

Den Abschluss bildeten am letzten Trainingstag zwei Staffelrennen ├╝ber 4x50 Meter. Dabei konnten die schnellen Sprinter mit sehr guten Zeiten begeistern. ÔÇ×Die Trainingseinheiten waren super, alle haben klasse mitgezogenÔÇť, lautet das Fazit der DLV-Trainer. An diesem Samstag (24. Mai) wollen die Sprinter beim Kurpfalz-Meeting in Weinheim ihre gute Form best├Ątigen. Neben den Einzelrennen ├╝ber 100 und 200 Meter werden auch die Nationalstaffeln starten.


Foto: Jakobs



Unterstützt durch:

Top Events

Team-EM 2014
Braunschweig (21./22. Juni)

Erdgas Mehrkampf-Meeting
Ratingen (28./29. Juni)

DM 2014
Ulm (26./27. Juli)

ISTAF 2014
Berlin (31. August 2014)

German Meetings e.V.

Sei dabei!