www.leichtathletik.de

30.09.2010 | DLV News | pm/ah

Bewerbung für Team-EM in Lausanne übergeben

Der künftige Sportdezernent der Stadt Braunschweig Ulrich Stegemann hat am Donnerstag in Lausanne gemeinsam Rita Girschikowsky, Präsidentin des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes, und dem Generalsekretär des Deutschen Leichtathletikverbandes, Frank Hensel, die Bewerbung Braunschweigs für die Ausrichtung der Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2013 an die European Athletics Association (EAA) übergeben. Der Deutsche Leichtathletik-Verband hatte am Freitag mitgeteilt, sich mit Braunschweig um die Ausrichtung zu bewerben.

„In unserer Bewerbungsschrift haben wir die guten Bedingungen am Standort Braunschweig für die Ausrichtung der Team-EM herausgestellt“, sagte Ulrich Stegemann, der bei der Übergabe der Bewerbung an EAA-Präsident Hansjörg Wirz die Stärken Braunschweigs herausstellte.

„Ich bin sicher, dass wir auch in einem starken Bewerberfeld eine gute Chance haben. Dass der DLV uns für die Bewerbung ausgewählt hat, ist bereits eine große Bestätigung. Es zeigt, dass die sehr gute Organisation der Deutschen Meisterschaft in diesem Jahr in unserem ausgebauten Stadion überzeugt hat und eine Empfehlung für einen noch wichtigeren Wettbewerb war. Ich denke, wir können uns auch international sehen lassen.“

Braunschweig muss sich im nächsten Schritt gegen europäische Mitbewerberstädte durchsetzen. Schluss der Bewerbungsfrist war am Donnerstag. Eine von der EAA (Europäischer Leichtathletikverband) eingesetzte Evaluierungskommission wird in den nächsten Monaten die Bewerberstädte besuchen und dem Rat der EAA einen Vorschlag unterbreiten, wer die Ausrichterstadt 2013 sein soll. Mit der Entscheidung dieses Gremiums wird während der Hallen-EM im März 2011 gerechnet.


Von links nach rechts: Wilfried Spronk (ehemaliger Geschäftsführer der Olympiapark GmbH München und jetziger Berater für die Bewerbung der Team-EM in Braunschweig), Ulrich Stegemann (Sportdezernent der Stadt Braunschweig), EAA-Präsident Hansjörg Wirz, DLV-Generalsekretär Frank Hensel und NLV-Präsidentin Rita Girschikofsky

Unterstützt durch:

Top Events

Team-EM 2014
Braunschweig (21./22. Juni)

Erdgas Mehrkampf-Meeting
Ratingen (28./29. Juni)

DM 2014
Ulm (26./27. Juli)

ISTAF 2014
Berlin (31. August 2014)

German Meetings e.V.

Sei dabei!