www.leichtathletik.de

09.01.2011 | Aktuell | Markus Tischler

Jan-Oliver Hämmerling sichert sich Cross-Titel

Lokalmatador Jan-Oliver Hämmerling hat am Sonntag die 46. Auflage des „Cross der Asse“ im Bergedorfer Gehölz gewonnen und sich damit auch den Hamburger Meistertitel gesichert. Der 40-Jährige von der TSG Bergedorf benötigte für die rund 10 Kilometer lange Strecke auf meist vereisten Waldwegen 34:43 Minuten und verwies Dirk Schwarzbach vom TSV Kirchdorf (34:48 min) auf den zweiten Rang.

Jan-Oliver Hämmerling (links) lief noch ganz nach vorn (Foto: Tischler)


Zweitbester Hamburger war Mourad Bekakcha (Hamburger SV/35:15 min), der im Gesamtklassement den dritten Platz belegte. Als schnellste Frau tat sich Katharina Nüser von der LG Wedel-Pinneberg (44:03 min) hervor.

Die Mittelstrecken-Wettbewerbe über knapp 3.500 Meter entschieden Yannick Stubbe (Hamburger SV; 10:09 min) und Katharina Josenhans (Hamburger SV; 12:09 min) für sich.

Im Speedcross über 1.020 Meter feierte unterdessen Andreas Lange (LG Reinbek-Ohe) einen klaren Sieg (2:43 min).

Unterstützt durch:

Top-Events

run up 2014
(29. März bis 27. April)