| Notizen

Flash-News des Tages

Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik
Alexandra Dersch

Mateusz Przybylko fliegt von Birmingham ins ZDF-Sportstudio

Die mediale Präsenz der Leichtathletik geht weiter: Am Samstag (18. August) ist im Aktuellen Sportstudio (ZDF; 23 Uhr) Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen) zu Gast. Um den TV-Auftritt zu realisieren, wird der 26-Jährige nach seinem Start beim Diamond League-Meeting in Birmingham (Großbritannien) rasch zurück nach Deutschland geflogen. Ebenfalls Gast der ZDF-Sendung ist sein Vereinskollege und Weitspringer Markus Rehm. pm

Gesa Krause denkt an den Deutschen Rekord

Hindernis-Europameisterin Gesa Krause (Silvesterlauf Trier) will versuchen, beim ISTAF in Berlin (2. September) ihren Rekord von 9:11,85 Minuten anzugreifen. „Die 9:10-Minuten zu brechen, ist immer noch ein Ziel für mich. Bei den Europameisterschaften ging es nur um den Sieg, die Zeit war nebensächlich.“ eme/aj

Sam Kendricks springt wieder in Aachen

Das 14. NetAachen-Domspringen am 5. September lockt erneut mit einem Weltklasse-Teilnehmerfeld. Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer auf den amtierenden Weltmeister Sam Kendricks, der im Vorjahr in Aachen gewinnen konnte. International haben zudem der neue polnische Rekordhalter Piotr Lisek als Vierter der EM in Berlin und sein Landsmann Pawel Wojciechowski als Fünfter der EM und Weltmeister von 2011 zugesagt. Verletzungsbedingt absagen musste Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken), der die Saison frühzeitig beendet hat. Mehr Infos: <link http: www.netaachen.de domspringen>www.netaachen.de/domspringen

Dopingverfahren: Kipyegon Bett vorläufig gesperrt

Der Kenianer Kipyegon Bett, WM-Dritter über 800 Meter, ist vorläufig gesperrt worden, weil er sich offenbar einer Dopingkontrolle entzogen hatte. Die unabhängige Integritätskommission (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF ermittelt gegen den 20-Jährigen wegen der „Ablehnung oder Unterlassung einer Probenahme“, ein Verstoß gegen Artikel 2.3 der Antidoping-Regeln. Weitere Details gab die AIU zu dem Vorfall noch nicht bekannt. SID

Steven Gardiner wieder am Start

Steven Gardiner (Bahamas) kehrt nach einer Verletzung, die er sich im Juni in Stockholm (Schweden) zugezogen hat, doch noch in diesem Jahr zurück auf die Bahn. Am 22. August wird er in Chorzow (Polen) über 400 Meter gegen Dreisprung-Star Christian Taylor (USA) antreten. Steven Gardiner hat in diesem Jahr mit 43,87 Sekunden die zweitschnellste Zeit weltweit erzielt. eme/aj

Caster Semenya verzichtet auf Birmingham-Start

800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya hat ihren Start beim Diamond League Meeting in Birmingham (Großbritannien) über 1.500 Meter zurückgezogen. Die Südafrikanerin hat sich den Afrika-Meisterschaften einen Infekt zugezogen. eme/aj

Das war die EM in Berlin

<link termine top-events em-2018-berlin>Alle Texte, Ergebnisse und Videos

Teilen
#TrueAthletes – TrueTalk

Hier finden Sie alle Folgen des Podcasts des Deutschen Leichtathletik-Verbandes!

Zum Podcast
Jetzt Downloaden
DM-Tickets 2024